FAQ

Wie funktioniert eine Klimaanlage?

Eine Klimaanlage besteht aus einem Innengerät und einem Außengerät. Im Außengerät befindet sich der Kompressor, der das Kältemittel durch den Kreislauf befördert. Im Innengerät wird die Wärme vom Raum aufgenommen und über das Kältemittel in den Kupferrohrleitungen zum Wärmeüberträger befördert und an die Umgebungsluft abgegeben.


Was ist eine Split-Klimaanlage?

Eine Split-Klimaanlage besteht aus einem Außengerät und einem Innengerät. Beide Komponenten sind durch zwei Kupferrohrleitungen verbunden. In den Kupferrohrleitungen fließt ein Kältemittel, das die Wärme aus dem Raum nach draußen abtransportiert.


Was ist eine Multi-Split-Klimaanlage?

Eine Multi-Split-Klimaanlage besteht aus einem Außengerät und mind. 2 bis max. 6 verschiedenen Innengeräten. Jedes Innengerät wird jeweils mit zwei Kupferrohrleitungen mit dem Außengerät verbunden. Die Innengeräte können nach Leistung und Bauart frei gewählt werden. Die Leistung des Außengerätes muss der Leistung der Innengeräte entsprechen. Die Temperatur jeder Inneneinheit ist individuell einstellbar.


Was ist eine Mobile Klimaanlage?

Mobile Raumklimageräte sind universell einsetzbar. Durch die mobile Ausführung können die Kompaktklimageräte an jedem gewünschten Ort wie Büro, Verkaufs- oder Lagerraum, Wohn- und Schlafzimmer usw. zum Einsatz kommen. Die warme Kondensatorluft wird mittels eines flexiblen Schlauches aus dem Raum (durch ein Fenster oder die Außenwand) geführt. Das Kondenswasser wird über den Kondensatschlauch abgeführt.


Welche Kälteleistung benötige ich?

Quadratmeter x 60 = Kälteleistung der Anlage in Watt Diese wird bei privat genutzten Räumen (ausschließlich Wintergärten) benutzt. Dabei handelt es sich nur um eine Faustformel, ohne Gewährleistung. Für eine detaillierte Kühllastberechnung kontaktieren Sie uns bitte.


Was wird zur Installation alles benötigt?

  1. Innen- und Außengerät inkl. Fernbedienung (meist als Set verfügbar)
  2. Duo-Split Kupferrohrleitung 6/10mm 6/12mm 6/16mm
  3. Steuerleitung (zur elektr. Verbindung zw. Innen- und Außengerät)
  4. Spannungsversorgung (230 Volt Zuleitung zum Außengerät)
  5. Kondensatschlauch (zur Abfuhr von Kondenswasser evtl. mit Kondensatpumpe)
  6. Wand- oder Bodenkonsole (zur Aufnahme der Außeneinheit)

Kann ich eine Split-Klimaanlage selber montieren?

Ja. Eine eigenständige Installation einer Klimaanlage ist möglich. Die Inbetriebnahme muss jedoch durch einen zertifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden. Solche Betriebe sind Kälte-und Klimatechnik Fachbetriebe, Elektrofirmen oder Sanitär-Heizung-Klima Betriebe.
Nach der Klimaschutzverordnung 303/2008 müssen Split-Klimaaanlagen von einem zertifizierten Fachbetrieb montiert bzw. in Betrieb genommen werden.


Was ist Quick Connect?

Quick Connect bezeichnet die Ausführung der Anschlüsse am Klimagerät und an den Rohrleitungen. Bei der Wahl von Quick Connect werden spezielle selbst schließende Anschlüsse am Innen- und Außengerät, sowie an den Kupferrohrleitungsenden angebracht. Das Innen- und Außengerät sowie die Kupferrohrleitungen werden evakuiert (Vakuum). Eine Inbetriebnahme ohne Spezialwerkzeug wie Bördelglocke, Manometer oder Vakuumpumpe ist somit möglich.


Kann eine Klimaanlage auch Heizen?

Ja. Eine Klimaanlage ist eine Luft-Luft Wärmepumpe, die mit Invertertechnik arbeitet und somit im Winter auch heizen kann. Durch die hohe Energieeffizienz ist es eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Heizmethoden.


Wie oft müssen die Luftfilter getauscht werden?

Die Luftfilter am Innengerät können 1x jährlich heraus genommen und mit Wasser gereinigt werden. Je nach Bedarf können die Filter auch komplett ersetzt werden.


Welche Lebensdauer hat eine Klimaanlage?

Je nach Anwendung und Belastung hat eine Klimaanlage eine durchschnittliche Lebensdauer von ca. 10-15 Jahren.


Welche Raumtemperatur ist sinnvoll?

Der optimale Beharrungszustand für den Menschen liegt zwischen 22C° und 26°C bei einer relativen Luftfeuchte zwischen 35% und 65%.


Machen Klimaanlagen krank?

Nein. Im Gegenteil, modernste Filtertechnologien säubern die Luft von Staub, Allergen, Viren, Bakterien und anderen Verunreinigungen.


Wieviel Strom verbraucht eine Klimaanlage?

Der Stromverbrauch ist je nach Gerät und Hersteller unterschiedlich. Achten Sie beim Kauf auf eine gute Energieeffizienzklasse z.B. A und den Energieverbrauch pro Jahr.

Rechenbeispiel:

  Kühlen Heizen
Energieverbrauch pro Jahr gem. ErP-Label 85 kW/h 588 kW/h
Energiekosten pro Jahr* 18,70 € 129,36 €

*Bei einem Strompreis von 0,22 €/kWh

Klimahero
© 2017 Höfer GmbH Kälte- und Klimatechnik. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum